Craniosacrale Therapie

Die craniosacrale Therapie ist eine sehr sanfte, doch intensive und tiefgehende Körperarbeit. Sie lädt Dich ein, zur Ruhe zu kommen- Innezuhalten. Sie schenkt Dir Zeit, in völliger Hingabe mit Dir zu sein und sanfte Berührung zu empfangen.

 

Kannst Du das überhaupt annehmen?

Einfach loslassen und empfangen.... vielleicht ist das gar nicht so einfach für Dich, obwohl Du irgendwie auch Sehnsucht danach hast?

Tja, dann sage ich Dir: Willkommen im Club der meisten Menschen der westlichen Welt! Dieser Drang immer alles Griff, unter Kontrolle und im Blick haben zu müssen ist schon so implantiert, dass wir es gar nicht mehr wahrnehmen. ´Trau Dich, es einfach mal anders zu machen! Reiß Dich mal nicht zusammen, sondern lass einfach geschehen!

 

Und warum sollte das so viel bewirken?

Kommt Dein Geist zur Ruhe, kannst Du Deinen Körper besser spüren, bist Du wieder in Verbindung mit ihm und dadurch auch mit Dir. Du kannst Dich besinnen auf Dich und das Außen einfach mal draußen lassen. Dein Körper spricht ständig mit Dir und wenn Du gut für Euch beide sorgen möchtest, dann höre ihm einfach zu! Alleine dadurch, dass Du bereit bist einmal wahrzunehmen und zu akzeptieren, was ist, kann schon Linderung im Körper geschehen! Bist Du bei Dir, entsteht mehr innere Ruhe, Vertrauen und körperliche Entspannung.

Und auch das ist möglich: Dein Körper entspannt und alleine dadurch bist Du nervlich nicht mehr so überspannt, d.h. nicht so gereizt oder so schnell emotional.

 

Die Berührung und die Stille unterstützen Dich dabei!

Ablauf

Du liegst in bequemer Kleidung auf dem Rücken. Solltest Du Beschwerden haben, bei denen dies nicht möglich ist, kann ich Dich auch in Seitlage oder im Sitzen behandeln. Durch gezielte achtsame Berührungen entsteht eine Art Dialog zwischen Deinem Körper und meinen Händen. Ich arbeite ganzheitlich, d.h. auf körperlicher, emotionaler und seelischer Ebene. Meine Erfahrung ist, dass die meisten körperlichen Themen ihre Ursache im emotionalen Bereich haben. Wenn sich Emotionen lösen, kann sich oft schon eine Linderung der körperlichen Symptomatiken zeigen. Es ist ein Prozess, bei dem Du dein eigenes Tempo gehst und deinen eigenen Rhythmus wählst. Ich begleite und unterstütze Dich dabei.

 

Fachlicher Hintergrund:

Die craniosacrale Therapie beschäftigt sich mit dem craniosacralen Rhythmus, der sich in feinem Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit (Liquor) zeigt. Der Liquor nährt, bewegt und schützt unser zentrales Nervensystem, also das Gehirn und Rückenmark. Er fließt vom Kopf (Cranium) bis zum Kreuzbein (Sacrum). Der Rhythmus des Liquors setzt sich über das Bindegewebe, die Faszien, Knochen und Muskeln und inneren Organe im gesamten Körper fort, so dass er überall tastbar ist. Blockaden im Körper, die den freien Fluss des Liquors behindern, können erkannt und oftmals gelöst werden. Dadurch lassen Verspannungen, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen nach. Das Immunsystem erfährt eine Stärkung und die Vitalfunktionen (Puls, Atmung, Blutdruck) erfahren Unterstützung bei der Regulation.

Anwendungsgebiete

Die craniosacrale Therapie ist für Menschen jeden Alters geeignet, vom Säugling bis ins hohe Alter!

  • Stressreduktion, Erhöhung der Belastbarkeit, Erschöpfungszustände
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verspannungen
  • Kopf-, Nacken-, Schulter- und Rückenprobleme
  • Ischialgien, Lumbalgien, Bandscheibenvorfälle
  • Schlafstörungen
  • psychosomatische Beschwerden
  • Tinnitus
  • Verdauungsprobleme
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Stabilisierung nach körperlichen oder psychischen Traumata (z.B. OP, Unfälle, Schleudertrauma, Trennung/Verlust)
  • Augen-, Ohr-, Kiefergelenkbeschwerden, Zähneknirschen
  • Zyklusbedingte Beschwerden
  • Hyperaktivität, Konzentrationsschwäche, Lernstörungen
  • Säuglinge nach anstrengenden Geburten und deren Folgen, z.B. Spuckkinder, Unruhe, viel Schreien, Schiefhals, Verdauungsprobleme, Apathie, Bewegungseinschränkungen
  • Multiple Sklerose
  • Apoplex (Schlaganfall)

Erwachsene ca. 75 min: 90,-€

Kinder/Jugendliche Behandlung ca. 45 min.: 75,-€

                                      mit anschließender Beratung: 90,-€

 

Rechnungen für Beratungen und osteopathische Behandlungen richten sich nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker.

Viele private Krankenkassen, Zusatzversicherungen und die Beihilfe erstatten teilweise oder komplett die Kosten für meine Behandlungen.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen Heilpraktikerleistungen meistens nicht. Seit einiger Zeit erstatten jedoch einige gesetzliche Kassen osteopathische Behandlungen bei zertifizierten Therapeuten.

Ich bin zertifizierte Therapeutin beim Craniosacralverband Deutschland. 

Bitte erkundige Dich bei Deiner Krankenkasse über die Kostenerstattung. Bei Nichterstattung trägst Du die Kosten selbst.